Für die 1. Liga – BTSV

Die erste Bundesliga-Saison unserer Eintracht nach 28 Jahren liegt hinter uns 

... weiter

Werte schaffen Wert

Vortrag von Sven Korndörffer anlässlich der Ausstellung "Kabinett Finanzen"

...weiter

Das Kabinett Finanzen

ein Projekt vom Wortmuseum und der Braunschweigischen Landessparkasse - der Artikel aus der regjo-Ausgabe 2/2012 berichtet

 

... weiter

Günter Grass im WORTMUSEUM

 

 

...weiter

 

 

Wortwettbewerb tausche

 

 

...weiter

"Wer war eigentlich Amigo"

Gerhard Elfert, alias „Amigo“, war von 1967 – 1971 Spieler bei Eintracht Braunschweig. Elfert bestritt für Eintracht Braunschweig 55 Spiele mit 4 Toren. Heute lebt der 72 Jährige in Wiehl bei Gummersbach. Hier ist das Original-Telefoninterview mit „Amigo“:
Kay Rohn: Herr Elfert, Sie haben weiland (früher) in Braunschweig Fußball gespielt
Gerhard Elfert: Ja, das ist gefühlt vor hundert Jahren gewesen.
Kay Rohn: Wie kam es zu dem Namen "Amigo"?
Gerhard Elfert: Das kam schon in der Kindheit. Wir schauten natürlich nach Italien und Spanien und hatten so unsere Vorbilder. Ich hatte ja auch eine dunkle Haarfarbe und hieß damals schon "Amigo". Das ist nicht erst später entstanden.
Kay Rohn: Sind Sie noch ab und zu in Braunschweig?
Gerhard Elfert: Nein, leider überhaupt nicht. Wie hieß noch einmal der Mittelstürmer von damals?
Kay Rohn: Sabo, Saborowski.
Gerhard Elfert: Ach ja, Gerd Saborowski. Grüßen Sie alle in Braunschweig, die mich noch kennen.
Kay Rohn: Herr Elfert, vielleicht schaffen wir es ja, dass Sie innerhalb des Projektes SAMMLUNGFUSSBALL, wieder einmal nach Braunschweig kommen.
Gerhard Elfert: Sehr gerne! Kay Rohn: Besten Dank für das Gespräch Herr Elfert. 

vor67nach

Innerhalb der SAMMLUNGFUSSBALL eröffnen wir die Ausstellung vor67nach mit Begriffen aus dem Umfeld von Eintracht Braunschweig.

Kabinett Finanzen - im Geschäftsbericht 2012 der Braunschweigischen Landessparkasse

Einen schönen Rückblick auf das Kooperationsprojekt "Kabinett Finanzen" zwischen der Braunschweigischen Landessparkasse und dem WORTMUSEUM gibt der Artikel im aktuellen Geschäftsbericht. Erinnerungen werden wach - schön war's und ist's, lesen lohnt.

Sparbuch des Finanzwortschatzes

Über das Druckwerk "Kabinett Finanzen" aus dem Appelhansverlag

 

Anhören:

Das gesprochene Wort

Wechselnde Einzelexponate aus dem Kabinett Finanzen zum Nachhören:

 

Mark | Kies

Moos auf der hohen Kante

Der zusammenfassende Beitrag von Radio Okerwelle über den Vortrag von Prof. Dr. Armin Burkhardt in der Braunschweigischen Landessparkasse vom 16. Mai 2012 zum Anhören:

Wort Sprache Lesen

Schulprojekt 2013

 

...weiter

Bericht über das WORTMUSEUM

rbb Kulturradio

 

...weiter

Seitenausgang

Identität und Strategie

identitaetundstrategie.com